Deutscher Mopsclub e.V.

Qualzucht

Das Thema Qualzucht ist global präsent, wie nie zuvor.

 
Tierärzte, Tierschützer und Zuchtverbände fühlen sich ethisch und moralisch verpflichtet, für das Wohlergehen der Möpse und allen anderen betroffenen Hunderassen das Wort zu ergreifen und Taten folgen zu lassen.

Dieser Aufgabe hat sich der Deutsche Mopsclub e.V. ( DMC ) bereits seit vielen Jahren angenommen. Eine eigens gegründete Kommission „Qualzucht“ sammelt Informationen - wertet diese aus, informiert und spricht Empfehlungen an die Züchter und Deckrüdenbesitzer aus.

Links

Qualzuchtmerkmale sind unter anderen zum Beispiel:

  • Atemnot,qualzucht1
  • Bewegungsanomalien,
  • Lahmheit,
  • Entzündungen der Haut,
  • Entzündungen der Lidbindehaut
    und/oder der Hornhaut,
  • Blindheit,
  • Exophthalmus,
  • Taubheit,
  • Neurologische Symptome,
  • Fehlbildungen des Gebisses,
  • Missbildungen der Schädeldecke,
  • Körperformen, bei denen mit großer Wahrscheinlichkeit angenommen werden muss, dass natürliche Geburten nicht möglich sind

Quelle: Tierschutzgesetz Österreich Novelle 2017

Im DMC können wir mit Gewissheit behaupten, all diese Qualzuchtmerkmale erfolgreich in der Zucht nach und nach eliminiert zu haben. Wir übernehmen mit äußerster Ernsthaftigkeit Verantwortung für unser Zuchtgeschehen.

Folgende Maßnahmen zeigen bereits Erfolge:

Den DMC e.V. besser verstehen:

Zweck und Aufgaben des Vereins (Auszug)

Die Erfüllung des Satzungszweckes dient insbesondere:

  • Förderung, Unterrichtung und Beratung der Mitglieder und Freunde des Mopses in Zucht-, Aufzucht-, Haltungs- und anderen kynologischen Fragen durch besonders geschulte Zuchtwarte,
  • Unterstützung der Zucht- und Vererbungsforschung, der Krankheitsbekämpfung, der Fütterungs- und Haltungslehre sowie der Behandlung diesbezüglicher wissenschaftlicher Fragen,
  • Zuchtkontrolle, Zuchtauslese durch Zuchtzulassungsprüfungen,
  • Einrichtung einer Welpen- und Hundevermittlungsstelle,
  • Unverbindliche Beratung beim Erwerb eines Hundes,
  • Beachtung tierschützerischer Belange und tierschutzrechtlicher Vorschriften bei der Zucht, Aufzucht und Haltung sowie auf Ausstellungen und sonstigen Veranstaltungen des DMC e.V.,
  • Aufklärung über Hundehandel und nicht kontrollierter Zucht,

Anforderungen an die Zuchthunde

  • 1. Im DMC e. V. darf nur mit ausdrücklich zur Zucht zugelassenen Hunden gezüchtet werden. Alle in der Zucht eingesetzten Hunde müssen eine Zuchtzulassungsprüfung absolvieren. Die Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung und die Durchführung der Prüfung sind in den Ausführungsbestimmungen „Zuchtzulassungsprüfung“ geregelt.
  • 2. Die Überprüfung eines Zuchthundes beinhaltet generell
    a) gesundheitliche Voraussetzungen
    b) eine Phänotyp- und eine
    c) Verhaltensbeurteilung
  • 3. Jeder Zuchthund muss mit seinem DNA – Status (genetischen Fingerabdruck) in der DNA – Datenbank erfasst sein, für eventuelle spätere Untersuchungen ist Blut für eine Blutdatenbank zur Verfügung zu stellen.
  • 4. Das Mindestalter für einen Zuchteinsatz beträgt beim Rüden 12 Monate, bei der Hündin 15 Monate.
  • 5. Das Höchstalter ist für Hündinnen auf die Vollendung des 7. Lebensjahres begrenzt, für Rüden ohne Begrenzung.
  • 6. Hündinnen dürfen maximal 4 Würfe zur Welt bringen.
  • 7. Bei Hündinnen, die zwei Würfe durch Schnittgeburt (Kaiserschnitt) zur Welt gebracht haben, erlischt die Zuchtzulassung automatisch.
  • 8. Die Verpaarung von 2 Hunden, die beide mit Patella 1 bewertet wurden, ist verboten
     

Der DMC e.V. hat bereits den Kontakt zur Bundestierärztekammer gesucht und die Qualzucht- kommission unter Vorsitz von Herrn Dr. Röcken angeschrieben. Eine Antwort oder Kenntnisnahme unseres Schreibens steht derzeit noch aus.

Jede Anfrage der Medien wird von uns sachlich fundiert beantwortet. Zum Beispiel wurde unser Beitrag in der Juli 2017 Ausgabe der DOGS veröffentlicht. Anderen Redakteuren waren unsere Aussagen nicht reißerisch genug, um diese in ihren Beiträgen zu erwähnen.

Liebe Presse- und Medienleute, so wie der Mops durch Film, Fernsehen und Werbung gehypte wurde, so stellt ihr diese liebenswerte Rasse mitsamt ihren Besitzern jetzt an den Pranger. Wir wünschten uns die Beachtung der Tatsache, dass ein Mops aus kontrollierter und nachweislich überprüfter Zucht nicht zu vergleichen ist mit den armen Kreaturen aus dem Kofferraumkauf, unbekannter Herkunft und Mopsmischlingen jeglicher Coleur.

Erwähnenswert ist die Novelle des Tierschutzgesetz in Österreich. Zum Einen wird die Qualzucht mit Merkmalen festgelegt (s.o.)  und zum Anderen wurde konkret der Handel mit Tieren im Internet beschränkt. Diese Novellierung des Gesetzt sehen wir als einen großen und richtigen Schritt, um die seriösen Züchter zu schützen und der Hundemafia den Nährboden zu entziehen. Gleiches wäre wünschenswert in Deutschland, denn seit der Novellierung des österreichischen Tierschutzgesetz boomt der Haustierhandel in den deutschen Internetanzeigemärkten verstärkt.

Als Qualzucht Hunderassen werden u.a. benannt:

  • Affenpinscher
  • Bordeaux Dogge
  • Boston Terrier
  • Boxer
  • Bulldog alle Alternativen
  • Bullmastiff
  • Cavalier King Charles Spaniel
  • Chihuahua
  • Chinese Crested
  • Englische Bulldogge
  • Fila Brasileiro
  • Französische Bulldogge
  • Japan Chin
  • King Charles Spaniel
  • Lhasa Apso
  • Malteser
  • Mastiff English
  • Mastin del Pirineo
  • Mastin Espanol
  • Mastino Napoletano
  • Mexikanischer Nackthund
  • Mops
  • Pekingese
  • Tibet Mastiff
  • Shar Pei
  • Shih Tzu
  • Zwerggriffon

qualzucht3

Wir unterstützen die Stiftung für den Tierschutz "Vier Pfoten" in ihren Bemühungen gegen den illegalen Welpenhandel im Internet. "Der anonyme Tierhandel schafft enormes Tierleid. eBay‘s Kleinanzeigen-Seiten dürfen nicht länger Plattform für die Welpenmafia sein!"
www.vierpfoten.de Den direkten Link zur Petition finden Sie oben rechts in den Links.

Mittlerweile gibt es einige ernst zu nehmende Studien, die die brachyzephalen Rassen mit verschiedenen Ansätzen unter die Lupe nahmen.

In den unten stehenden Verlinkungen können Sie, zumeist in englischer Sprache, die Studien, Artikel und  Berichte aus der kynologischen Welt mit verfolgen.

Weiterführende Links

Züchterliste

Deckrüdenverzeichnis

Ausstellungskalender

Qualzucht

DMC e.V. intern

VDH - Verband für das Deutsche Hundewesen e.V.

Fédération Cynologique Internationale

Die Mopszeitung
 mopskalender-klein